Portrait: © Alex Jung
Portrait: © Alex Jung

Paul Camill Meuth

Entwicklung.

Die beobachtende Fotografie, diese wertschätzende, zurückhaltende Art, die Welt zu sehen, begleitet mich seit Kindertagen: beide meine Eltern fotografieren seit ihrer Jugend leidenschaftlich. Da habe ich schon früh gelernt: Wer sein Motiv – ob in der Fotografie oder im Leben – wirklich erfassen möchte, muss sich auf Augenhöhe mit ihm begeben, sonst offenbart es sich ihm nicht. Der Respekt ist alles.

Um diesen Schatz weiter zu bereichern, machte ich die Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton. Auch Bewegtbilder, eine faszinierende Aneinanderreihung von Fotografien – ja, bewegt mich.

Seit Anfang 2013 trage ich diesen Reichtum nun professionell in die Welt.

 

Fotografieren.

Ganz im Bilde zu sein. Das zu merken, ist für mich der schönste Moment beim Fotografieren. Da sind Motiv, Kamera und ich vollkommen eins. Ein intuitives Gespräch. Ein Tanz. Der entscheidende Moment.